Auf-Stand?

Warum es gut ist, dass die Stadt Graz es den Verantwortlichen des Stadtteilprojekts Annenviertel unmöglich machte, den ANNENSTRASSEN-FLOHMARKT zu veranstalten: Ein Kommentar. „Was ist denn, wenn etwas passiert?“, so der zuständige Bezirksvorsteher Otto Trafella zur Kleinen Zeitung über das Aus des Annenstrassen-Flohmarkts. Ganz genau! Was …

Fiktive vierte Macht

Im Rahmen des Unterrichts an der glorreichen FH Joanneum Graz kam Michael Fleischhacker, bekannt als ehemaliger Chefredakteur der Tageszeitung „Die Presse“ und nun Projektleiter für eine österreichische Version der NZZ (gemeinsam mit  Rudi Fußi) zu Besuch. Zitate aus einem Vortrag über das neue Buch von Fleischhacker, …

Rammstein for grown ups

Noch zu timelesscellardoor-Zeiten führte ich ein schriftliches Interview mit der slowenischen Musikgruppe Laibach. Die „retroavantgardistische“ Vereinigung, die auch in der Kunst Fuß fasste, veröffentlichte im März ihr neues Album Spectre. Was Laibach ist und warum sie nie mit Rammstein spielen werden beantwortete Ivan Novak (alias …

Mut zum Unterschied

Ausgehend von Äußerungen eines Redaktionsbesuchs beim DER STANDARD in Wien überlegte ich mir, wie sehr sich Online- und Printredaktionen voneinander unterscheiden müssen – und medienwirtschaftliche Besonderheiten beeinflussen können. Ein Essay mit einer Prise Pflichtliteratur und Eigenrecherche. Im Jahr 2050, so der renommierte Zukunftsforscher Dr. Ulrich …

Flüchtling in Ewigkeit

Im Gegensatz zu Österreich, in dem man als Staatsbürger eine friedliebende „Demokratie“ genießen darf, herrscht in Nordkorea eine verfremdete marxistische Diktatur. Kim Jong Ryul flüchtete aus dem kleinen großen Land – nach Österreich. Dieser Text erschien auch in der 11. Ausgabe des JOE-Magazins, 2014. Im …