Obdachlos

Den Hermann, den kannte doch jeder in Graz. Er war nicht gerade groß, hatte meistens eine etwas zu große samtene braune Jacke an und Handschuhe, schwarze, bei denen vorne die Finger heraussahen. In der linken Hand hielt er meist ein Einkaufssackerl, entweder vom Spar oder vom Billa, aber nicht vom Hofer. Ich habe den Hermann nie in Echt gesehen. Nur auf Videos. Weil ein Schulkollege, der hat den Hermann gefilmt. Wirklich. Lustigerweise behauptet jeder in Graz, der den Hermann kennt, dass er einen Freund hat, der den gefilmt hat. Aber bei mir war das echt ein Schulkollege. Und das weiß ich deswegen, weil ich das auch beweisen kann. Weil auf einem Video dass es gibt vom Hermann mein Schulkollege sagt „Hallo Hermann“, und dann beginnt der Hermann fürchterlich zu schimpfen.

Das war es nämlich, was den Hermann so geil gemacht hat. Warum wir uns alle so die Bäuche gehalten haben in den Schulpausen vor lauter Lachen, weil der Hermann so wüst schimpfen konnte. Weil er ja eigentlich nur ein kleiner, armer Sandler war, der von meinem Schulkollegen geärgert wurde. Dann hat der Hermann immer zu Schreien begonnen. Er sagte: „Ich reiße dir den Kopf herunter“. Und er sagte auch: „Verschwinde! Verschwinde! Lass mich in Ruhe!“ Und einmal sagte er auch: „Du Sautürk!“ Bei uns war es so dass die Hermann Videos irgendwann nicht mehr so interessant waren, weil dann die Pornos kamen. Dann hielten wir uns nicht mehr die Bäuche sondern haben gierig gegafft und neugierig und waren immer beschämt wenn uns ein Lehrer erwischte.

Was der Schulkollege heute macht, der, der den Hermann wirklich gefilmt hat, als aller erster, das weiß ich nicht. Ich habe ihn nur einmal getroffen danach, und da haben wir geraucht. Und was der Hermann heute macht weiß ich auch nicht. Viele sagen ja, dass er schon tot ist. Es gab die furchtbarsten Geschichten. Dass ihm ein Zug den Kopf heruntergerissen hat. Das habe ich nie geglaubt, aber einmal da dachte ich ich habe ihn gesehen bei der Bulme, das ist eine HTL in Graz, wo viele Burschen hingehen, als ich mit dem Bus zur Schule gefahren bin. Aber ich war mir nie sicher. Der Hermann verschwand einfach. Aber Hermann, es tut mir leid. Wegen der Lacher. Ich war ja dumm damals. Oder? Am 20. November ist übrigens angeblich der „Tag der Obdachlosen“. Dauert noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.